"The Sense of Self-Love is a stable, enduring and unconditional love for self as is.

It refers to a relationship with self as that to an entity,

neither good nor bad,

where experience of Self-Love is not based on satisfying a requirement of being "good enough".

(Francheska Perepletchikova, 2022)

 

Willkommen in meiner Praxis für Klinische Psychologie und Psychotherapie

Verena Wöber
 

Psychologische und Psychotherapeutische Leistungen

PXL_20220212_132756554~2.jpg
PXL_20220407_112951341_edited.jpg
PXL_20220212_131659758~2.jpg
 
PXL_20210307_143719125.PORTRAIT.jpg

Ein paar Worte zur Psychotherapie

Ein System ist eine Ganzheit. Jedes Teil ist mit jedem so verbunden, dass jede Änderung eine Änderung des Ganzen bewirkt – Virginia Satir

In meiner Ausbildung zur Klinischen und Gesundheitspsychologin wurde mir immer klarer, dass ich mich in der Therapieform "Verhaltenstherapie" gerne weiterbilden möchte. In Perchtoldsdorf erlernte ich bei Martina und Alice Sendera die DBT Therapie mit all den wertvollen, bunten Skills, worin ich mich in den letzten Jahren im Jugendbereich (DDBT- A (Adoleszente), Kristin von Auer, Arne Bürger) wie zuletzt auch im Kinderbereich (DBT- C (Children), Francheska Perepletchikova, N.Y.) weiterbilde(te).

Weitere 3.Welle Erweiterungen der Kognitiven Verhaltenstherapie wie zum Beispiel auch Schematherapie und Achtsamkeits und Akzeptanzbasierte Ansätze stellen wichtige Ergänzungen bei chronischen Erkrankungen dar.

Weiterbildungen in Selbstmitgefühl (Brähler, C., Neff,K.) wie auch Mindful Compassion Parenting (J.Mangold) unterstützen ebenso Prozesse der Selbstfürsorge und elterlichen Fürsorge.

Gerne bin ich für Dich/Sie da, wenn Du/Sie Schwierigkeiten in folgenden Bereichen aufweist/en:

- Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen

- Affektive Störungen

- Angsterkrankungen (Soziale Phobie, Agoraphobie, Panikstörung, Generalisierte Angststörung, Spezifische Phobien)

 - Essstörungen (Anorexie, Buliminie, Binge Eating, Adipositas)

- Persönlichkeitsstörungen

- Stressabhängige Erkrankungen/ Burn out

- Schlafstörungen

- Traumafolgestörungen (PTBS)

- Zwangsstörungen

- Suchtstoerungen (Alkohol, Medien)

- Störungen der Affektregulation (u.a. DMDD-Disruptive Mood Dysregulation Disorder) wie auch

- Selbstwertproblemen oder

- Selbsterfahrung.

Eine Krankenkassenteilrefundierung kann beantragt werden:

hier ein Überblick über die Höhe der Zuschüsse pro Einzeltherapie Sitzung (Honorar einer Einheit beträgt 100€) bei den diversen Krankenkassen:

ÖGK (vormals GKK) € 28,00

BVAEB (vormals BVA- u. VAEB-Versicherte) € 40,00

SVS (vormals SVA-und SVB-Versicherte) € 40,00.

Absageregelung:

Bis zum Vortag mittags des vereinbarten Termins besteht eine kostenlose Absage eines Termins, danach muss ich diesen in Rechnung stellen.

Mehr erfahren
 

Kontakt

Ich freue mich, Dich/ Sie in meiner Praxis willkommen zu heißen!

Du/ Sie kannst/ können mir eine kurze SMS, eine Nachricht per Mail gleich hier anbei schicken oder auch versuchen, mich unter folgender Telefonnummer: 0650 / 22 46 975 zu erreichen!

Sollte ich nicht sofort abheben, hinterlassen Sie mir eine Nachricht auf
der Sprachbox, ich rufe sobald als möglich zurück!

Danke für's Absenden!